Was ist ein Transient Ischemic Attack?

Transient Ischemic Attack, oft bezeichnet als Mini-Schlaganfall, tritt aufgrund einer vorübergehenden Blutgerinnung im Gehirn. Der Unterschied zwischen TIA und einem richtigen Schlaganfall ist, dass TIA vorübergehend ist und das Blutgerinnsel in der Regel löst sich in der Zeit. Dies dauert auch für weniger als fünf Minuten und verlässt normalerweise das Gehirn unbeschädigt, obwohl es vorübergehende Nebenwirkungen geben könnte.

Symptome

Die gewöhnlichen Symptome eines Schlaganfalls gelten auch für einen transienten Ischämischen Anfall. Es ist zwingend notwendig, sofort Kontakt zu Notdiensten und eine Überprüfung durchgeführt. Dies ist wichtig, weil ein Mini-Schlag oft eine Warnung für einen permanenten und größeren Schlaganfall ist, der zu vielen Problemen führen und sogar tödlich sein kann. Je stärker die Symptome, desto größer die Chance auf Schäden oder einen anderen Angriff.

Die Symptome, die jemand erleben könnte TIA sind:

Ursachen

Die häufigste Ursache für eine transiente Ischämie Attack ist ein Aufbau von Cholesterin in der Arterie, auch als Arteriosklerose bekannt. Dies verhindert die Zufuhr von sauerstofftragendem Blut zum Gehirn, wodurch ein Minihub verursacht wird. Es kann auch durch ein Blutgerinnsel oder Thrombus, aus dem Herzen verursacht werden.

TIA ist mit anderen Krankheiten wie Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Diabetes und Herzerkrankungen verbunden. Ein Patient, der unter diesen Krankheiten leidet, hat eine höhere Chance, einen Mini-Schlaganfall zu bekommen. Das Risiko eines Schlaganfalls erhöht sich auch, wenn die Person ist 55 Jahre oder älter und / oder hat eine Familie Geschichte von Schlaganfällen. Männer sind auch eher an dieser Krankheit leiden als Frauen.

Behandlung

Die Behandlung für TIA variiert von Fall zu Fall, abhängig von der Schwere des Angriffs und der Grund dahinter. Anti-Plättchen-Medikamente und Antikoagulanzien sind die am häufigsten verwendeten Methode der Behandlung für diese Krankheit. Chirurgische Verfahren wie Karotis Endarteriektomie und Angioplastie kann auch empfohlen werden, um einen zukünftigen Angriff zu verhindern.

Prävention ist bei weitem der sicherste Weg, um mit potenziellen Schlaganfällen umzugehen. Es gibt keine eindeutigen Möglichkeiten, um zu verhindern, dass TIA auftritt, aber einige allgemeine Indikatoren können einen langen Weg hindern, es zu verhindern. Vermeiden Sie das Rauchen, essen eine gesunde und ausgewogene Ernährung, Ausübung, halten Blutdruck und Blutzuckerspiegel in Schach, halten Alkoholkonsum in akzeptablen Grenzen und Reduzierung auf fetthaltige Lebensmittel kann dazu beitragen, die Chancen auf einen Schlaganfall zu reduzieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht möglich ist, zwischen TIA und permanentem Schlaganfall zu unterscheiden, also immer Notfall Schritte und eine Überprüfung erhalten, wenn die Symptome erlebt werden.